Unternehmensleitbild

Für die Insignio Corporate Community GmbH gelten die Grundsätze des ehrbaren Kaufmanns. Diese sind Geschäftsprinzip des Unternehmens und absolute Handlungsmaxime für jede einzelne Mitarbeiterin und jeden einzelnen Mitarbeiter. Gleiches erwarten wir von unseren Honorarkräften, Kooperationspartnern, Auftraggebern und Lieferanten.

Die Insignio Corporate Community GmbH ist nach ihrem Selbstverständnis und ihrer Zielsetzung eine Agentur für moderne und innovative Kommunikation. Sie konzipiert und realisiert Kampagnen, Maßnahmen und Projekte, um unsere Kunden und Auftraggeber wirkungsvoll bei der Erschließung ihrer Chancen und Potenziale zu unterstützen. Wir verstehen uns als Partner für öffentlich-rechtliche Institutionen (Kommunen, Landkreise, Wirtschaftsförderungsgesellschaften, staatliche, kirchliche und soziale Einrichtungen) und für privatwirtschaftliche Unternehmen. Mit unseren Dienstleistungen helfen wir auch Arbeitsagenturen und Jobcentern bei der Durchführung ihres gesetzlichen Auftrags, bei der Erreichung ihrer Ziele und bei der Gestaltung der aktiven Arbeitsmarktpolitik. Unser Anspruch an Trainer und Mitarbeiter ist es, alle betreuten arbeitsuchenden Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf die Anforderungen des ersten Arbeitsmarktes vorzubereiten, ihre Potenziale zu erkennen, zu wecken und zu fördern, Vermittlungshemmnisse, die sich im Laufe der Erwerbsbiographie manifestiert haben, abzubauen, ihr Selbstwertgefühl zu steigern und sie erfolgreich auf den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln.



Die Insignio Corporate Community GmbH fördert und erwartet von jeder Mitarbeiterin und jedem Mitarbeiter Verantwortung, Engagement, Kreativität, Flexibilität und Qualitätsbewusstsein sowie Kritikfähigkeit und die Bereitschaft, aus Erfahrungen Erkenntnisfortschritt zu gewinnen und aktuelles Know-how zu erwerben. Wir unterstützen nachhaltig Mitarbeiter bei der Entfaltung ihrer persönlichen Leistungspotenziale, weil wir wissen, dass sie unser wichtigstes Kapital sind. Unsere Unternehmenskultur ist von partnerschaftlicher Zusammenarbeit und Wertschätzung geprägt.

Wir engagieren uns für Toleranz und Demokratie, sozialen Zusammenhalt und lebenslanges Lernen. Wir stehen hinter der Forderung, dass im Arbeits- und Geschäftsleben niemand aus Gründen der Rasse, der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität diskriminiert werden darf.

Wir unterscheiden uns vom Wettbewerb durch den Anspruch auf eine hohe Beratungsqualität, die vertrauenswürdig-loyale Behandlung eines Auftraggebers als Mandanten, das Streben nach Perfektion auch im Detail und die Zielorientierung auf Wirkung, Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit.